Wenn es mal eng wird…

Hier findest du Informationen und Kontaktdaten, die dir in kritischen Situationen weiterhelfen können.

Unsere Notfallnummer (24/7) für dringende Fälle: +49 (40) 609 443 777

Nutze die Nummer im Zweifel bitte einmal zu viel als im entscheidenden Fall einmal zu wenig. Du brauchst keine Rücksicht auf Tageszeiten nehmen. Die Nummer leitet immer an eine Person weiter, die damit rechnet, dass du dich auch nachts meldest.

  • Gib die Nummer an deine Eltern, Partner:in oder weitere für dich wichtige Bezugspersonen weiter.
  • Sollte sich niemand melden hinterlasse bitte Informationen auf der Mailbox, wie wir dich erreichen können. Wir rufen so schnell wie möglich zurück.
  • Solltest du ein Handy haben, achte ggf. darauf, immer ausreichend Guthaben für mind. einen Anruf nach Deutschland zu haben. Wir melden uns auch zurück, wenn du nur kurz klingeln lässt und wir deine Nummer auf dem Display sehen.

Wichtige Hinweise:

  • Die Notfallnummer wird ehrenamtlich und im Rahmen unseres Basis-Krisenmanagements betreut. Wenn du (z.B. während deines internationalen Einsatzes) auf eine professionelle Notfall-Hotline mit psychologisch ausgebildeten Ansprechpartner*innen, medizinscher Notfallversorgung usw. zurückgreifen möchtest, informiere dich bitte hier über die fid-Versicherung.
  • Die Notfallnummer leitet an ein Mobiltelefon weiter. Auf Einschränkungen durch fehlende Netzabdeckung o. technische Störungen des Anbieters haben wir keinen Einfluss.
  • Anfragen wegen Bewerbungen, Kindergeld usw. sind keine Notfälle.